Blog
26
04
2019

Wieder einmal Weltmeister!

Das Jahr 2019, war für die Akademie für Selbstverteidigung, trotz seiner Kürze, bislang eines der erfolgreichsten. Dies gilt insbesondere für Cheftrainer Murat Efendi.

Nachdem dieser sich bereits zu Beginn des neuen Jahres den Europameistertitel der International Brazilian Jiu Jitsu Federation (IBJJF) ergatterte und einige Wochen später eine Goldmedaille des United Arab Emirates Jiu Jitsu Federation (UAEJJF) Grand Slam in London hinzukam, gelang es ihm nun einen weiteren Weltmeistertitel derselbigen Organisation zu erkämpfen!

Keine Fotobeschreibung verfügbar.

Damit ist Murat Efendi nun ein weiteres Mal zum Weltmeister aufgestiegen. Für ihn ist dies bereits der dritte Titel dieses Kalibers, zuvor hatte er bereits im Jahre 2017 in den beiden zuvor erwähnten Organisationen (IBJJF und UAEJJF), welche zugleich die zwei größten darstellen, den Weltmeistertitel nach Kassel gebracht.

Bild könnte enthalten: 4 Personen, Personen, die stehen

Dies ist ein selbstverständlich riesiger Erfolg für die ASK als Team und Murat Efendi persönlich und das Musterbeispiel dafür, dass sich die harte Arbeit, welche tagtäglich auf der Matte verrichtet wird, die viele investierte Zeit und das Engagement für den Sport, definitiv auszahlen!

Sind sie auch motiviert mit dem Brazilian Jiu Jitsu durchzustarten? Kein Problem, kommen sie einfach zu einem der täglich stattfindenden kostenlosen Probetrainings in der Akademie für Selbstverteidigung vorbei und trainieren sie mit unter anderem World Champion Murat Efendi persönlich!

Autor: Murat Efendi

Sifu Murat Efendi ist Gründer und Cheftrainer der Akademie für Selbstverteidigung Kassel (ASK).

Kommentare
0

Leave a reply