Blog
12
03
2019

Erfolgreicher Start in 2019

 

Bild könnte enthalten: 12 Personen

Das erste viertel des Jahres 2019 bringt bereits zahlreiche Erfolge für die Akademie für Selbstverteidigung mit sich.

Abgesehen vom vierten Europameistertitel der IBJJF (International Brazilian Jiu Jitsu Federation) Murat Efendis (Leiter der ASK), kann dieser nun mit drei weiteren nationalen Titeln der UAEJJF (United Arab Emirates Jiu Jitsu Federation) Punkten:

darunter die Slovenia National Pro, die Netherland National Pro und die Austria National Pro.

Des Weiteren kann sich auch sein langjähriger Schüler Serkan Ortac die Titel des Vize-slowenischen und Vize- niederländischen Meisters innerhalb derselben Organisation erkämpfen.

Auch stechen unsere neuen Talente beim Champions Day in Wetzlar hervor. Hier konnten sich die Athleten der ASK insgesamt fünf Gold-, zwei Silber- und eine Bronzemedaille erkämpfen, wobei die meisten von ihnen zu ihrem ersten Turnier antraten.

Schließlich schafft es Murat Efendi sich dieses Wochende zusätzlich noch die Goldmedaille beim Abu Dhabi Grand Slam in der britischen Hauptstadt London zu sichern.

Der Grand Slam bezeichnet eine internationale Turnierreihe der UAEJJF bei der sich die besten der besten messen.

Dieser gehört mit zu den renommiertesten Turnieren innerhalb der Brazilian Jiu Jitsu Szene, weshalb sich die ASK besonders glücklich schätzt den Sieg Murat Efendis zu ihren Erfolgen zählen zu können!

Bild könnte enthalten: 3 Personen, Personen, die stehen

Haben sie auch Interesse am Brazilian Jiu Jitsu? Dann kommen sie bei einer der täglich stattfindenden Einheiten, zu einem kostenlosen Probetraining in der Akademie für Selbstverteidigung vorbei. Wir freuen uns auf neue Trainingspartner!

Autor: Murat Efendi

Sifu Murat Efendi ist Gründer und Cheftrainer der Akademie für Selbstverteidigung Kassel (ASK).

Kommentare
0

Leave a reply